e4u – die Idee

Die Energieversorgungsunternehmen stehen vor einer anspruchsvollen Zukunft. Deshalb wollen wir zusammen spannen mit einem klaren Ziel: Wirtschaftlicher Erfolg durch Skalierung, Synergien und Innovationen. Wir glauben, dass wir dies nur gemeinsam schaffen können, in dem wir über Austausch, Offenheit und Co-Creation Herausforderungen angehen und neue Lösungen entwickeln.

Machen Sie mit. Profitieren Sie von bestehenden Dienstleistungen und helfen Sie aktiv mit bei der Entwicklung neuer Lösungen für die EVU Community. Gerne informieren wir Sie persönlich über die Ziele der Community, was sie Ihnen bringt und wie Sie Mitglied werden. Den e4u Newsletter können Sie hier abonnieren.

e4u – die Initiantin BKW

BKW ist zwar Initiantin der Community, sieht sich aber als gleichwertiges Mitglied.

Das Ziel ist, eine dynamische Community aufzubauen, in der Mitglieder und auch sinnvolle Drittanbieter Beiträge liefern und neue Dienstleistungen mitentwicklen können.

Bis die Community aus sich selbst heraus funktioniert, übernimmt die BKW als eines der grössten EVU der Schweiz eine Push-Funktion. Mit der Lancierung dieser Community Plattform setzt die BKW ein klares Zeichen hinsichtlich einer langfristigen Partnerstrategie mit EVUs in der Schweiz.

 

Werden Sie Mitglied der Community. Welche Voraussetzungen es benötigt, erfahren Sie im persönlichen Kontakt mit uns.

 

Themenfelder – die Themenfelder

Aktuell deckt das verfügbare Angebot für die e4u Community die Themenfelder Energie, NetzeManagement und Lösungen für Endkunden ab. Die Dienstleistungen in den beiden letzteren Themenfelder sind neu und wurden  in den vergagenenen Monaten mit zahlreichen EVU Partnern entwickelt. Hinter den Dienstleistungen stehen die BKW, Onyx und Abonax. 

Dies ist aber nur der Start. In der Community wollen wir gemeinsam weitere Themenfelder mit konkreten Herausforderungen in Angriff nehmen und Lösungen finden oder entwickeln. Die Mitglieder können und sollen dabei eine aktive Rolle übernehmen können. Denn die BKW hat nicht das Ziel, überall zum Erbringer der Dienstleistung zu werden. Wichtiger ist Lösungen zu finden, die allen Mitglidern helfen, Kosten zu sparen oder attraktiv und relevant für Ihre Endkunden zu bleiben. Dadurch sollen alle Community-Mitglieder langfristige wirtschaftliche Erfolge erzielen und Ihre Selbstständigkeit sicherstellen können. 

 

{ "title": "strong", "collapse": "firstIn" }

Die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen der Energiebranche sind komplex und ändern sich aufgrund neuer politischer Zielsetzungen sowie dem technologischen Fortschritt. Die BKW als Energieversorger kennt diese Herausforderungen nur zu gut.

Unsere Leistungen helfen Ihnen dabei, den Überblick über alle Neuerungen zu behalten und deren Konsequenzen richtig einzuordnen. Sie profitieren von Schulungen, Downloads von Vorlagen (wie bspw. Verträge) und dem Zugang zu Fachexperten. Daneben fördern wir den gemeinsamen Austausch in Erfahrungsgruppen und Events.

Mehr Informationen

 

Die rasant fortschreitende Digitalisierung hat auch ihre Schattenseiten. Stichwort: Cyber-Kriminalität.

Als eines der führenden Schweizer EVU ist die BKW diesbezüglich besonders exponiert. Um der Bedrohung durch Cyber-Kriminalität mit maximaler Konsequenz zu begegnen, haben wir unsere Kompetenz und Präsenz im Bereich Cyber Security massiv ausgebaut. Nutzen Sie unser Wissen und unsere Erfahrung zu Ihrem Vorteil.

Das Herzstück des Leistungsangebots ist die "Reifegradanalyse" – sie zeigt Ihnen, wie fit Ihr Unternehmen hinsichtlich der Cyber Security ist. Daneben bieten wir Ihnen einen Security Radar, Schulungen und Expertenzugang für individuelle Bedürfnisse. Zur Förderung des Austausches organisieren wir ERFA-Gruppen sowie einen jährlichen Management Circle Anlass.

Mehr Informationen

 

EVU bewegen sich in einem streng regulierten Umfeld, sind gleichzeitig als Akteure des unregulierten Markts vermehrt mit neuen Themen konfrontiert. Nach dem Prinzip "EVUs helfen EVUs" zielt die Community darauf ab, das Fachwissen und die Erfahrung von ihren Mitgliedern zu stärken. Wir unterstützen Sie mit den nötigen Ressourcen und einem grossen Know-How.

Wir bringen unsere Expertise und Know-How mit und fördern den gemeinsame Wissensaustauch innerhalb der Community mittels verschiedener Formate wie Erfahrungsaustauchen (ERFA), Schulungen, einen Zugang zu spezifischen Fachexperten. In Co-Creation Workshops können neue Ideen entstehen und gemeinsam erarbeitet werden. Aktuelle und neue Themen entwickeln sich ständig weiter und es werden neue Bedürfnisse und Anfragen der Community basierte auf diesen Themen aufgenommen. Unser Expertenpool unterstützt Sie bei Bedarf auch für interne Schulungen oder Fachreferate für Ihre Kundenevents.

Mehr Informationen

 

Geschäftsführungssupport

Die steigende Komplexität des Strommarktes verlangen von allen Beteiligten laufend neue Kompetenzen und Fähigkeiten. Zusätzliche Tätigkeiten, für deren Erledigung oftmals die vorhandenen Ressourcen fehlen, müssen verrichtet werden. Auch unter diesen veränderten Voraussetzungen sind die EVU zu jeder Zeit bestrebt, eine sichere, zuverlässige und erfolgreiche Stromversorgung sicherzustellen.

Mit 5 unterschiedlichen Modulen finden Sie die passende Unterstützung, um Kapazitätsengpässe oder fehlende Kompetenzen auszugleichen. Die Leistungen werden ja nach Region, Modul und Leistungstiefe von der Onyx Energie AG oder der Abonax AG erbracht.

Mehr Informationen

 

Endkunden werden und möchten immer mehr als Akteure der Energiewende wahrgenommen werden. Sie spielen eine wesentliche Rolle bei Themen wie dezentralisierte Stromproduktion, Eigenverbrauch oder Elektromobilität.

Die BKW mit ihren Partnern hat bereits verschiedene Lösungen für Endkunden entwickelt und erfolgreich eingeführt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, von dieser Erfahrung und von diesem Know-How zu profitieren. Gemeinsam mit verschiedenen EVUs haben wir diese Schlüssellösungen für Sie entwickelt.

Mit unseren Produktmanagern werden die Grundlagen bereitgestellt, welche ein EVU befähigen, das Endkunden-Produkt einzuführen. Die Implementierung deckt die notwendigen Phasen der Produktabwicklung (Vertrieb, Umsetzung, Betrieb) mittels Unterlagen, Workshops und Schulungen ab. Unterstützende Mitteln wie z.B. eine Webseite oder Inhalte in White Label Form werden zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen

 

Die Dynamik des Marktes und die Komplexität durch Regulierungen nehmen zu. Dadurch steigt der Bedarf nach ganzheitlicher und übersichtlicher Energiebeschaffung.

Neben einzelnen Lieferverträgen bieten wir individuelle Beschaffungsmodelle für Strom, Gas und Herkunftsnachweise. Ergänzt wird das Angebot mit Beratungsdienstleistungen rund um die Beschaffung und das Management von Energie sowie zur Optimierung eigener Assets.

Neu bietet die BKW eine Energie Management Plattform. Im Zentrum dieser digitalen Plattform stehen zahlreichen Funktionen rund um Marktinformationen, Beschaffung, Vertriebsunterstützung sowie Reporting.

Mehr Informationen

 

Die Anforderungen an Verteilnetzbetreiber sind aus technischer, wirtschaftlich und regulatorischer sowie aus gesetzlicher Sicht stetig grösser geworden und übersteigen oft die personellen Ressourcen oder Kompetenzen der EVU. Durch den Betrieb des eigenen Verteilnetzes – dem grössten der Schweiz, hat die BKW eine starke Expertise und bietet deshalb verschiedene Dienstleistungen.

Im Bereich von Mittel- und Niederspannungsnetz werden mit Analysen und Konzepten Handlungsbedarf und Lösungsvarianten identifiziert. Leitungs- und Anlageprojekte werden anschliessend projektiert und realisiert. Bei Bedarf unterstützt BKW die EVU auch in Betrieb und Instandhaltung ihrer Netze inkl. Pikett- und Störungsdienst.

Im Bereich Beleuchtung planen, bauen, betreiben, warten und dokumentieren wir Anlagen aller Art: Strassenbeleuchtung, Beleuchtung von Parkplätzen, Skipisten, Sportplätzen, Baustellen oder Events für die Zielgruppen Gemeinden, Kantone, Firmen, Bergbahnen, etc. Alles aus einer Hand. Wir sind Profi bei netzgebundener sowie bei Solarbeleuchtung.

Um die heutigen Herausforderungen erfolgreich zu meistern, ist eine fundierte Aus- und Weiterbildung im Bereich Netz, elektrische Anlagen und Arbeitssicherheit zwingend nötig. Im eigenen Aus- und Weiterbildung Bildungszentrum Energie können Praxisleute Ihr Handwerk und Ihre Fachkenntnisse praxisnah professionalisieren. Sie profitieren davon von der engen Zusammenarbeit mit der kantonalen Prüfungskommission, der Kurskommission der Netzelektriker in der Region Bern, dem Verband Schweizer Elektrizitätsunternehmen (VSE), der Vereinigung von Firmen mit Freileitungs- und Kabelanlagen (VFFK) und dem Bernischen Elektrizitätsverband (BEV).

 

e4u – deshalb braucht es Sie

Unser Umfeld wandelt sich rasch. Zukünftige Entwicklungen in der Energieversorgung sind geprägt von Unsicherheit und Tempo. Um erfolgreich zu bleiben ist es wichtig, dass wir den Weg gemeinsam gehen.

Was heisst das konkret?

 

{ "title": "strong", "collapse": "allOut" }

Durch Austausch und Projekte Herausforderungen der Zukunft gemeinsam angehen.

{ "title": "strong", "collapse": "allOut" }

Vereinfachung der Komplexität im Alltag durch Austausch und Teilen von News, Erfahrungen und Wissen sowie zentralem Zugang zu Dienstleistungen und Lösungen.

{ "title": "strong", "collapse": "allOut" }

Profitieren durch Zugang zu Branchen-Kompetenzen, Skalierung von Lösungen und Nutzung von Synergien in allen Bereichen.

{ "title": "strong", "collapse": "allOut" }

Zugang zu neuen Lösungen für die eigenen Kunden und damit Generierung neuer Erträge.

e4u – Community Building

Die Community wird sich nicht von alleine entwickeln. Es braucht den persönlichen Austausch und sinnvolle Formate, um Diskussionen und gemeinsame Projekte zu fördern. Dazu wird es übergeordnete Aktivitäten geben, wo Mitglieder sich treffen, austauschen und mitdiskutieren können. Vieles davon ist physisch einfacher und sinnvoller als im digitalen Umfeld. Unsere Konzepte drehen sich um folgende Aktvitäten. Und sobald es die Situation zulässt werden wir richtig Gas geben.

Dazu gehören:

  • Community Events wie der e4u Day oder regionale Anlässe
  • Gemeinsamer Besuch von Fachevents und lokalen Werken
  • Social Events für die Pflege des persönlichen Netzwerks
  • Zugang zu Informationen und Wissen durch teilen von White Papers, Analysen und Befragungen oder auch Resultate aus ERFAs und Schulungen
  • Innovation durch Co-Creation Workshops und gemeinsame Realisierungsprojekte

Stimmen aus dem Markt – «Was denken andere über die Community e4u?»

«Wir Stromversorger stehen vor grossen Herausforderungen. Die e4u Community hilft uns dabei.»

Peter Woodtli
Geschäftsführer, Gebnet

«Die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Energiestrategie 2050, können nur gemeinsam universell und für alle nützlich umgesetzt werden. Dafür braucht es eine starke und effizient funktionierende Community.»

Stefan Hübscher
Leiter Bau und Werke, Bau und Werke Seedorf

«Der Schweizer Strommarkt im Wandel – Für die EVU eine nicht immer einfache Situation, insbesondere jedoch für uns als regionales EVU. Die BKW bietet uns mit der lancierten Community e4u die Möglichkeit, vom gemeinsamen Austausch und der erarbeiteten Lösungen zu profitieren – Ein klarer Mehrwert für uns.»

Manuela Jordi
Geschäftsführerin, Elektra Energie Genossenschaft

«Die GEMEINSAME Vernetzung bringt uns zusammen weiter.»

Christoph Scholl
Stv. Leiter Bau + Energie, Pieterlen

Lassen Sie sich von uns über e4u informieren!

Den e4u Newsletter können hier abonnieren

Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Ihr Key Account Manager oder unser e4u Team via Mail zur Verfügung. Gerne können Sie auch dieses Formular nutzen, dann nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

(*Pflichtfeld)
nach oben